Mein neues Leben

Mein neues Leben - Kampf mit und gegen ADHS
 

Meta

Webnews



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

depressiv

Juhuu.. Stimmung mal wieder im Keller... dabei könnte das Leben so schön sein. Wenn, ja wenn man endlich das Gefühl hätte, akzeptiert zu sein.

Aber nein, musste mir ja wieder anhören wie "schwierig" ich bin und wie anstrengend, udn dass ich unbedingt was ändern muss, weil meine Kollegen es ja ALLE nicht mit mir aushalten (was total übertrieben ist!). Als ich dann fragte, warum man das nicht mal früher hätt sagen können kam nur: "Menschen haben eben ein Problem damit, andere zu kritisieren".

Super... weil andere ein Problem mit Mut haben bin ich jetzt der Arsch, der monatelang falsches Verhalten an den Tag gelegt hat, was er nicht hätte, wenn man es ihm mal vorher gesagt hätte. Sorry Leute, aber ICH MERKE ES NICHT! Also macht doch den Mund auf!! Ich kann doch nichts dafür!

Naja, wie schon irgendwo geschrieben glaube ich: ich hocke jetzt da und gebe mir Mühe, leise zu sein, nicht laut zu lachen, nicht negativ aufzufallen. Und vor allem eines: nicht impulsiv zu sein.

Aber das geht nicht!! es GEHT EINFACH NICHT!! weil es eine Million und mehr Dinge gibt, die mich ankotzen! Und ich mindestens ebensoviele Lösungsmöglichkeiten wüsste. Und mindestens ebensoviele Vollidioten zu blind sind, um sich drauf einzulassen. Und weil ich LACHEN WILL. Ich will fröhlich sein, albern sein, kindisch sein, quieken und kreischen und rumhüpfen und hysterisch sein und heulen und einfach nur meine riesengroße Seele die so voll von Energie ist rauslassen. Je mehr man sie einengt, desto mehr will ich das... und irgendwann wirds explodieren! Und dann sagt jeder zu recht: boah, die spinnt!

Lasst mich doch atmen! Lasst mich doch ich sein. Lasst mich doch einfach wie ich bin!! Warum kritisiert ihr alle an mir rum? Warum will mich jeder verbiegen und jeder in eine andere Richtung? Dann entscheidet euch doch wenigstens für eine!
Ich will euch doch auch nicht ändern sondern nehm euch alle wie ihr seid.. jeden Menschen, egal wie freakig er ist... warum maßen sich die Leute dann an, so verdammt VERLETZEND ZU SEIN!??!!

 

Ich bin grad einfach nur unglücklich mit meinem Job... vielleicht würde es nichts ausmachen, wenn ich ne Festanstellung hätte.. dann müsste ich nicht so angst haben, dann könnte mir einiges vielleicht egal sein, ich könnte mir Zeit lassen.
Aber so? So muss ich Angst haben, dass mein Vertrag nicht verlängert wird. Und dann? Was mach ich dann? Ich weiß doch nichtmal, auf was ich mich bewerben kann.... was ich eigentlich kann.. cih komm mir vor wie jemand ohne Schulabschluss und Ausbildung, und das trotz abgeschlossenem Hochschulstudium!!

16.10.07 20:20

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen